Die Violine in all ihrer Virtuosität steht im Zentrum des ersten Kammerkonzerts der Saison am 28. Oktober. Alina Pasternak-Szykulska, Michal Szykulski und Oliver Szykulski präsentieren unter anderem Werke von Louis Spohr, Niccolò Paganini, André Bloch oder Henryk Wieniawski. In diesem kurzweiligen Programm bietet sich die Gelegenheit zu einer musikalischen Begegnung mit verschiedenen solistischen Bravourstücken, charmanten Duos und luftig-bewegten Triokompositionen aus der Feder der großen Virtuosen des 19. Jahrhunderts.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen