Das Mainfranken Theater als klassisches Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert) prägt das kulturelle Leben der Stadt Würzburg und des Großraums Mainfranken entscheidend mit. Neben den Produktionen im Großen Haus bietet das Theater mit dem Philharmonischen Orchester zahlreiche Sinfonie- und Kammerkonzerte. Auch in der kleinen Spielstätte (Kammerspiele) finden Ballette, Liederabende und Schauspiele statt.

  

Künstlerisches Personal

-

 

 

Nicht künstlerisches Personal

Das Mainfranken Theater Würzburg  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • einen Orchesterwart (m/w/d)
    in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Transport und Lagerung der wertvollen und teilweise schweren/unhandlichen Instrumente und des Mobiliars innerhalb und außerhalb des Theaters (Sicherung der Instrumente beim Transport, Lagerung in einem abschließbaren Raum)
- Wartung und Aufbewahrung des Orchesterinventars
- eigenverantwortliche Verteilung, Einsammlung, Kontrolle und Aufbewahrung der Noten nach Register/Stimmgruppen
- selbständiger Auf- und Abbau der Bestuhlung und der Notenpulte bei Proben, zu Vorstellungen, Konzerte und Probespielen und Anpassung dieser an die jeweiligen Spielstätten (z.B. bei Gastspielen, Hochschule für Musik)
- Betreuung der Probespiele neuer Musikerinnen und Musiker mit dem Orchestervorstand
- direkte Zusammenarbeit mit Generalmusikdirektor, Orchestermanagerin, Gastdirigenten, Konzertdramaturgen und technischer Leitung bei der Ausar-beitung von Lösungen für den Orchesteraufbau

Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung, wobei eine Affinität zur Orchestermusik oder ein Engagement in einer Musikkapelle/einem Musikverein oder dergleichen von Vorteil ist
- Bereitschaft zur Arbeitsleistung außerhalb regulärer Arbeitszeiten (auch am Abend, Wochenende, Feiertage)
- höfliches und sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Teamfähigkeit
- umfassende Musikkenntnisse, vor allem in klassischer Musik, Noten- und Instrumentenkunde sowie die Fähigkeit, eine Partitur in deutscher und italienischer Sprache zu lesen und den Instrumentengruppen zuzuordnen
- Kenntnisse für die sachgerechte Behandlung der zum Teil wertvollen Musikinstrumente
- Verständnis für die Belange und Bedürfnisse der Orchestermitglieder
- zeitliche Flexibilität in Verbindung mit dem unbedingten Verständnis für den Theaterbetrieb
- selbständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick
- Führerschein mit der Erlaubnis zum Fahren eines Transporters bis 7,49 t erwünscht

Wir bieten Ihnen:
- ein interessantes und vielseitiges Betätigungsfeld in unbefristeter Teilzeitbe-schäftigung mit 19,5 Wochenstunden
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 4 TVöD; die Zuordnung zu einer Leistungsstufe richtet sich nach der beruflichen Erfahrung

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbrin-gen möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen -vorzugsweise online- (im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 13.09.2018 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich dennoch schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Orchesterwart (m/w/d)
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne Frau Sachs, Personalsachgebiet am Mainfranken Theater unter Tel. 0931/3908-182.


Das Mainfranken Theater sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2018

  • eine/n Mitarbeiter/in für die Beleuchtungsabteilung

Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik
- selbständige Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit
- Teamfähigkeit
- Akzeptanz der 6-Tage-Woche und des Schichtdienstes zu unregelmäßigen Zeiten (abends, Wochenende, Feiertage)
- höfliches und sicheres Auftreten
- sicherer Umgang mit erforderlichen Tätigkeiten in der Höhe
- Berufserfahrung in der Beleuchtungsabteilung eines Theaters wäre wünschenswert

Wir bieten Ihnen:
- ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld in befristeter Vollzeitbeschäftigung
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 TVöD; die Zuordnung zu einer Leistungsstufe richtet sich nach der beruflichen Erfahrung

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie – vorzugsweise per E-Mail (im pdf-Format mit max. 5 MB) – bitte bis zum 18.05.2018 senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu richten an:

Stadt Würzburg
Fachbereich Personal, Tarifbeschäftigte II
Stichwort: Mitarbeiter/in für die Beleuchtungsabteilung
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg.

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der technische Leiter am Main-franken Theater Herr Kuhn unter Tel. 0931/3908-146.

 

 

Orchester

Das Philharmonische Orchester Würzburg (Orchester des Mainfranken Theaters Würzburg, Leitung: GMD Enrico Calesso) sucht ab sofort

  • eine 1. Violine (tutti)
    (Elternzeitvertretung)

Die Stelle ist zunächst voraussichtlich bis zum 28.07.2019 befristet.
Vergütung erfolgt nach TVK B

Bitte bereiten Sie für das Probespiel folgende Stücke und Probespielstellen vor:

- W.A. Mozart: 1. Satz des Violinkonzerts in G-, D- oder A-Dur mit Kadenz
- Strauss Don Juan
- Mozart Es-Dur Sinfonie
- Bruckner 9. Sinfonie (langsamer Satz)
- Smetana Verkaufte Braut

Das Probespiel findet am 9.10.2018, 10 Uhr im Mainfranken Theater statt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 16.9.2018 an:

Mainfranken Theater Würzburg, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
oder per E-Mail (pdf mit max. 5MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachten Sie: Reisekosten werden nur erstattet für Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis nach TVK stehen sowie für Studenten (gegen Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung). Die Reisekostenerstattung gilt nur für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel der günstigsten Kategorie gegen Vorlage der Originalbelege (keine Kopien, keine Scans!) innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Eventuell erforderliche Übernachtungskosten und Tagegelder können leider nicht übernommen werden. Ausgenommen sind Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis bei einem anderen TVK-Orchester stehen.


Das Philharmonische Orchester Würzburg (Orchester des Mainfranken Theaters Würzburg, Leitung: GMD Enrico Calesso) sucht ab sofort

  • ein Solo-Violoncello
    (Mutterschutzvertretung)

Die Stelle ist zunächst bis zum 16.11.2018 befristet (voraussichtlich mit anschließender Elternzeitvertretung).
Vergütung erfolgt nach TVK B

Bitte bereiten Sie für das Probespiel folgende Stücke und Probespielstellen vor:
- Haydn: Cellokonzert D-Dur, 1. und 2. Satz, mit Kadenz
- ein romantisches Konzert nach Wahl

Tutti-Stellen
- Beethoven: 5. Sinfonie und 8. Sinfonie
- Strauss: Don Juan
- Verdi: Requiem

Solo-Stellen
- Mozart: Entführung aus dem Serail
- Rossini: Wilhelm Tell
- Verdi: Rigoletto
- Puccini: Tosca
- Beethoven: Geschöpfe des Prometheus
- Brahms: Klavierkonzert Nr. 2

Das Probespiel findet am 4.10.2018, 10 Uhr im Mainfranken Theater statt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 13.9.2018 an:

Mainfranken Theater Würzburg, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
oder per E-Mail (pdf mit max. 5MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachten Sie: Reisekosten werden nur erstattet für Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis nach TVK stehen sowie für Studenten (gegen Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung). Die Reisekostenerstattung gilt nur für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel der günstigsten Kategorie gegen Vorlage der Originalbelege (keine Kopien, keine Scans!) innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
Eventuell erforderliche Übernachtungskosten und Tagegelder können leider nicht übernommen werden. Ausgenommen sind Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis bei einem anderen TVK-Orchester stehen.

 

 

Sonstiges

Das Mainfranken Theater Würzburg sucht

  • eine/n zuverlässige/n Hospitant/in in der Theaterpädagogik

Die Theaterpädagogik bereichert die plattformX des Mainfranken Theaters durch spezielle Vermittlungsangebote. Die plattformX bietet unterschiedliche Angebote, die den üblichen Spielplan erweitern und um die Ebene der Interaktion ergänzen: hierzu zählen interdisziplinäre Projekte, besondere Formate, das Theater und seine Menschen besser kennenzulernen sowie zahlreiche Möglichkeiten, selbst mit kreativ zu werden oder sich künstlerisch auszuprobieren.

Wir bieten:
eine interessante berufsorientierende bzw. studienbegleitende Hospitanz für einen Zeitraum von vier bis zwölf Wochen in der Theaterpädagogik des Mainfranken Theater Würzburg in einem aufgeschlossenen jungen Team. Sie erhalten dabei interessante Einblicke hinter die Kulissen und Abläufe und Angebote der Theaterpädagogik eines großen Mehr-Sparten-Theaters. Eine Vergütung können wir leider nicht leisten. Nicht möglich ist die Hospitanz nach einer abgeschlossenen Berufs-/Hochschulausbildung.

Bei Interesse bewerbt Euch bitte per E-Mail (pdf, max. 5MB): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht

  • Regiehospitant*innen zur Unterstützung des Regie-Teams

Zu den Aufgaben gehören u.a. die Vorbereitung und Begleitung der Proben.

Voraussetzungen:
- Pflichtpraktikum nach einer Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung oder freiwilliges Praktikum zur Berufsorientierung
- Theaterbegeisterung
- Intensives zeitliches Engagement (Terminabsprachen sind möglich)

Eine Vergütung können wir leider nicht leisten. Nicht möglich ist die Hospitanz nach einer abgeschlossenen Berufs-/Hochschulausbildung. Wir bieten dafür einen Einblick in die Regiearbeit bei den einzelnen Inszenierungen und Ihr könnt das Theater von innen kennen lernen.

Bei Interesse bewerbt Euch bitte per E-Mail (pdf, max. 5MB) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Kontakt: Antonia Tretter).

 

 

Ausbildung

Ausbildung zum/zur

  • Damenschneider/in

Nähere Informationen unter:
www.wuerzburg.de (Stichwort Ausbildungsberufe)

Bewerbungsschluss: 31.10.2018

Bewerbungen bitte an:

Stadt Würzburg
Fachbereich Personal
Aus- und Fortbildung
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg

oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ausbildung zum/zur

  • Bühnenmaler/in

Bewerbungsverfahren:
Schicke Deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses – im pdf-Format) bitte an folgenden Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder
Stadt Würzburg
Fachbereich Personal
Aus- und Fortbildungsmanagement
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Dauer, Gliederung:
- die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

Aufgaben:
- Vorbereiten und Bearbeiten von verschiedenen Oberflächen
- das Bemalen, das Gestalten von Dekorationsteilen
- das Malen von Prospekten mit verschiedenen Maltechniken

Schulische Ausbildung:
- Berufsschulunterricht in Blockform an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden (insgesamt 12 Wochen)
- Zu den Fächern gehören Analyse von Bühnen- und Szenenbildern, Architektur, Landschaft, figürliche Darstellung und deren zeichnerische Umsetzung

Betriebliche Ausbildung:
- der praktische Teil findet im Mainfranken Theater Würzburg statt
- wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden: Montag-Donnerstag 8.00-17.15 Uhr, Freitag 8.00-13.00 Uhr
- der Urlaub kann nur in der Spielzeitpause (August) genommen werden

Voraussetzungen:
- mind. qualifizierender Mittelschulabschluss
- künstlerische Begabung für Zeichnen und Malen
- handwerkliches Geschick
- Freude an Gestaltung
- gute Farbsehtüchtigkeit
- Begeisterung für das Theatergeschehen

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung:
- je nach Bedarf und persönlicher Eignung einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz!


Ausbildung zum/zur

  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Bewerbungsverfahren:
Schicke Deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses – im pdf-Format) bitte an folgenden Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder
Stadt Würzburg
Fachbereich Personal
Aus- und Fortbildungsmanagement
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Dauer, Gliederung:
- die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

Schulische Ausbildung:
- Berufsschulunterricht in Blockform an der Städtischen Berufsschule für Medienberufe in München
- Fächer wie Bühnen- und Sicherheitstechnik, Beschallung, Beleuchtung und Stromversorgung

Betriebliche Ausbildung:
- der praktische Teil findet im Mainfranken Theater in Würzburg statt
- wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (Schichtarbeit, orientiert sich an der Disposition des Vorstellungsbetriebes)

Aufgaben:
- Planen und Betreuen des technischen Ablaufs von Proben und Aufführungen, das Koordinieren der unterschiedlichen Arbeitsgänge sowie der Bühnenaufbau, -abbau und –umbau

Voraussetzungen:
- mind. qualifizierender Mittelschulabschluss
- Handwerkliches Geschick
- Technisches Verständnis
- gute Noten in Physik und Mathematik
- Begeisterung für das Theatergeschehen

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung:
- je nach Bedarf und persönlicher Eignung einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz!


 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten daher, die Bewerbungsunterlagen entweder elektronisch oder in Kopie ohne Bewerbungsmappe einzureichen.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen