Die Compagnie des Mainfranken Theaters präsentiert in ihrer letzten Neuproduktion der Saison einen Klassiker: In einer Choreografie von Ballettdirektorin Anna Vita und unter der musikalischen Leitung der Ersten Kapellmeisterin Marie Jacquot ist Sergej Prokofjews CINDERELLA im Großen Haus. "Romantisch. Ohne jegliche Langeweile" findet die Presse (Die Deutsche Bühne). 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen