Aktuelle Informationen

Der Theater- und Orchesterförderverein bedankt sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mainfranken Theater Würzburg – gleich ob auf, hinter der Bühne oder im Orchestergraben – für eine spannende, bewegende und bereichernde Saison 2017/2018. Nun stehen die Theaterferien kurz bevor und wir wünschen Ihnen allen eine erholsame Urlaubszeit und eine gesunde Rückkehr zum Beginn der neuen Spielzeit 2018/2019.

Ein letzter „unverbauter“ Blick auf unser „altes“ Mainfranken Theater Würzburg:

MFT klein 

 


Julius Graf von Soden-Medaille

Der Vorstand des Fördervereins hat den Würzburger Goldschmied Markus Engert mit dem Entwurf der „Julius Graf von Soden-Medaille“ beauftragt. Die doppelseitige, 10 cm im Durchmesser große Medaille aus Bronze erinnert an den Gründer des Würzburger Stadttheaters im Jahr 1803/04. Dabei dient die freie Fläche auf der Rückseite der Gravur des Namens der Preisträger und Jahres der Verleihung.

Medaille Vorderseite

 Vorderseite   

 

Medaille Rueckseite

Rückseite

Sie wird zukünftig in unregelmäßigen Abständen vom Theater- und Orchesterförderverein an Personen verliehen, die sich in außerordentlicher Weise für das künstlerische Profil des Mainfranken Theaters eingesetzt und dabei große Verdienste erworben haben.

 

09.04.2018

Mitgliederversammlung

TOFV VA klein

Der Besuch unserer jährlichen Mitgliederversammlung ist die ideale Gelegenheit die Arbeit unseres Mainfranken Theaters aus unmittelbarer Nähe kennenzulernen. Zum einen gaben der Intendant als Hausherr umfassende Informationen zum Programm der neuen Spielzeit und der kfm. Geschäftsführer – jetzt gerade besonders aktuell – zum An- und Umbau des Theaters, die mit den ersten Arbeiten bereits in den kommenden Theaterferien beginnen werden.

Drei Gesangsbeiträge aus Hochzeit des Figaro, BARBIER VON SEVILLA und NIXON IN CHINA umrahmten die offizielle Mitgliederversammlung. Satzungsgemäß berichteten der Vorsitzende des Vorstandes und die Kassenprüfer über die Aktivitäten des Vereins und – auch im Detail – über die Verwendung der eingeworbenen Mittel. Nach der Diskussion der Berichte wurde der Vorstand von der Mitgliederversammlung entlastet. Die Ergebnisse der Wahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer können Sie am besten unter der Rubrik „Kultur braucht Freunde“ – „Vorstand und Kontakt“ einsehen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie auch im nächsten Jahr durch Ihren Besuch der Mitgliederversammlung die Arbeit Ihres Theater- und Orchesterfördervereins aktiv begleiten.

 

07.06.2018

Verabschiedung von Ballettdirektorin Anna Vita

Die diesjährige Ballett-Gala wurde „zu einem gelungenen, festlich-fröhlichen Abend mit begeisterten Fans und teils weit angereisten Freunden“ …

„Immer wieder reißt es an diesem Abend die Zuschauer von den Sitzen. Mit stehenden Ovationen bedanken sie sich jubelnd bei Anna Vita, zollen aber auch ihrer Compagnie stürmischen Beifall.“ (Main-Post, 09.06.2018)

Andiamo TOFV

Bruno Forster und Prof. Dr. Ulrich Konrad ehrten im Verlauf des Gala-Abends im Namen aller Mitglieder des Theater- und Orchesterfördervereins Anna Vita mit der erstmalig ihr verliehenen Julius Graf von Soden-Medaille. Damit werden die wahrlich herausragenden Leistungen von Anna Vita in den 14 Jahren ihres Engagements als Ballettdirektorin am Mainfranken Theater Würzburg gewürdigt.

 

 

zurück zum Seitenanfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen