Produktionen am Mainfranken Theater:
Jesus Christ Superstar

​Seite zurück

Tobias Germeshausen

Der aus Duderstadt stammende Bariton Tobias Germeshausen studierte zunächst Grafikdesign an der HBK Braunschweig, entschied sich dann aber für eine musikalische Laufbahn, um nach einem Jahr Musik auf Lehramt schließlich Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Rostock zu studieren.

Seit 2006 ist er Mitglied des Opernchores des Mainfranken Theaters Würzburg. Als Solist war er zuletzt als Alidoro in La Cenerentola und als Zweiter Fremder in der Operette Der Vetter aus Dingsda zu sehen.

Nebenher wirkt Tobias Germeshausen regelmäßig bei Konzerten der Bamberger Symphoniker sowie des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals mit. Auch als Oratorien-Sänger tritt er häufig in Erscheinung. So führte ihn letztes Jahr eine Tournee mit Mozarts Requiem nach Japan und Singapur. Mit Liedern von Brahms gastierte er auf dem Kreuzfahrtschiff „MS Deutschland“.