Produktionen am Mainfranken Theater:
Die Hugenotten
Jesus Christ Superstar

​Seite zurück

David Hieronimi

David Hieronimi ist durch eine singende Familie erblich vorbelastet: Großeltern, Eltern, Onkel, Cousins und Cousinen betätigten und betätigen sich als Opern- und Konzertsänger. Er lernte in seiner Jugend Schlagzeug und Klavier. Nach Abitur und Zivildienst studierte er zunächst Informatik, orientierte sich dann jedoch um und begann nach kurzer Vorbereitung 1995 das Diplom-Studium für Gesang an der Hochschule für Musik in Köln, wo er in der Klasse seiner Mutter, Professorin Monica Pick-Hieronimi, studierte und 2001 die Diplomprüfung mit „sehr gut“ ablegte.

Seit Anfang seiner sängerischen Laufbahn widmet er sich oft und gerne der geistlichen Musik, sowohl im liturgischen Rahmen, mit zahlreichen Messen von Mozart und Haydn bis hin zu zeitgenössischen Komponisten, als auch im Oratorium.

Seit 2009 ist er Mitglied im Chor des Mainfranken Theaters Würzburg und trat daneben in zahlreichen Produktionen wie etwa La forza del destino oder Das Feuerwerk auch solistisch in Erscheinung.