Produktionen am Mainfranken Theater:
Bluthochzeit

​Seite zurück

Julia Ströder

Julia Ströder studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und am École Nationale Supérieure des Arts Visuels de la Cambre, Brüssel. Von 2005 bis 2008 war sie feste Ausstattungsassistentin am Schauspielhaus Bochum. Dort entstanden erste eigene Arbeiten.

2008 machte sich Julia Ströder selbständig. Sie arbeitete bisher am Schauspielhaus Bochum, Schauspiel Essen, Zimmertheater Tübingen, Theater St. Gallen, Theater Lübeck, Münchener Kammerspiele, Metropoltheater München, Theater Trier und am Staatstheater Wiesbaden.

Bluthochzeit ist Julia Ströders erste Arbeit am Mainfranken Theater Würzburg. Hier zeichnet sie für das Kostümbild verantwortlich.