Das Mainfranken Theater als klassisches Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert) prägt das kulturelle Leben der Stadt Würzburg und des Großraums Mainfranken entscheidend mit. Neben den Produktionen im Großen Haus bietet das Theater mit dem Philharmonischen Orchester zahlreiche Sinfonie- und Kammerkonzerte. Auch in der kleinen Spielstätte (Kammerspiele) finden Ballette, Liederabende und Schauspiele statt.

Ab dieser Spielzeit ist Markus Trabusch neuer Intendant am Mainfranken Theater Würzburg – und in der darauffolgenden Spielzeit beginnt die Sanierung der Gebäudesituation des Theaters, die auch den Neubau einer mittleren Spielstätte umfasst.


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht ab 13.09.2017

  • eine/n Maskenbildner/in
    in Vollzeit zur Vertretung befristet bis 30.06.2018.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören sämtliche anfallenden maskenbildnerischen Arbeiten.

Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Maskenbildner/in
- mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung an einem Drei-Sparten-Haus als Maskenbildner/in.

Die Anstellung erfolgt mit einem NV Bühne Vertrag – Sonderregelungen Bühnentechniker.

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte – ausschließlich per E-Mail (im pdf-Format mit max. 5 MB) – bis zum 30.04.2017 senden an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden.


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • eine/n Beleuchtungsmeister/in

Wir erwarten von Ihnen:
- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Meister/Meisterin für Beleuchtung
- Berufserfahrung in der Beleuchtung eines Theaters verbunden mit Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
- Organisationsgeschick und logistische Fähigkeiten
- Fähigkeit zur selbständigen, technischen Umsetzung künstlerischer Vorgaben
- Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
- Sozialkompetenz und teamorientiertes Arbeiten
- Akzeptanz des Dienstes zu unregelmäßigen Zeiten (auch am Abend, Wochenende, Feiertage)
- ein hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement für den abwechslungsreichen Theaterbetrieb

Wir bieten:
- ein abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Betätigungsfeld in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 TVöD; die Zuordnung zu einer Leistungsstufe richtet sich nach der beruflichen Erfahrung
- alternativ ist eine Anstellung nach NV Bühne möglich

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen -bitte ausschließlich online- (im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 23.04.2017 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich dennoch schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Beleuchtungsmeister/in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern zu gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden.

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der technische Leiter am Mainfranken Theater Herr Kuhn unter Tel. 0931/3908-146.

Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind für Ende Mai 2017 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen!


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • eine Leiterin/einen Leiter der Abteilung Rechnungswesen und Controlling

Mit einem Budgetvolumen von derzeit 18 Mio. € und rund 250 festen Mitarbeite-rinnen und Mitarbeitern produziert das Mainfranken Theater in der Spielzeit über 440 Angebote in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert und zählt dabei rund 140.000 Besucher. Das Theater ist ein prägender Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt Würzburg und der Region Mainfranken. In den kommenden Jahren wird zudem das Theatergebäude umfassend saniert und erweitert werden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Leitung der Finanzbuchhaltung (kaufmännisches Rechnungswesen)
- Vertretung des kaufmännischen Geschäftsführers
- umfassendes Theatercontrolling mit Erstellung von Berichten und Statistiken zur Erfolgssicherung
- Budgetplanung und Budgetmanagement
- Finanzplanung und Controlling im Rahmen der Theatersanierung
- Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse sowie der Steuererklärungen
- Steuerung und Überwachung der Liquidität
- Erstellung des Wirtschaftsplanes
- Beantragung und Abwicklung von Zuschüssen
- Erstellung von Verwendungsnachweisen, Berichten und Statistiken sowie der Sitzungsvorlagen für den Werkausschuss und den Stadtrat
- kaufmännische Abwicklung von Investitionsmaßnahmen
- Mitarbeit in Vertragsangelegenheiten hinsichtlich Steuerrecht
- ggf. Geschäftsführung bei der Mainfränkischen Theaterstiftung

Wir erwarten von Ihnen:
- erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Dipl. BetriebswirtIn (FH) oder Bachelor) mit Schwerpunkt Controlling oder Finanz- und Rechnungswesen
- Berufserfahrung im Bereich Controlling
- ausgeprägte Kommunikations- und Beratungskompetenz
- Teamfähigkeit und gutes Organisations- und Koordinationsgeschick
- hohe Bereitschaft, sich in die spezifischen Abläufe eines Theaterbetriebes einzuarbeiten
- sicherer Umgang mit den Office-Anwendungen
- Kenntnisse der Finanzsoftware SAGE Officeline sind von Vorteil
- kulturelles Verständnis und Affinität zu künstlerischen Inhalten
- Flexibilität, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative.

Wir bieten:
ein abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Betätigungsfeld in einer unbefristeten Beschäftigung in Vollzeit und eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen - bitte ausschließlich online - (im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 30.04.2017 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich dennoch schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Leitung Rechnungswesen
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern zu gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden.

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der kaufmännische Geschäftsführer, Herrr Dirk Terwey unter der Telefon-Nr.: 0931/3908-149.

Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind für die 21. Kalenderwoche 2017 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen!


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht ab der Spielzeit 2017/2018

  • eine/n persönliche/n Mitarbeiter/in des Intendanten

Ihre Aufgaben:
- alle im Intendanz-Büro anfallenden Arbeiten (Organisation, Kommunikation, Koordination)
- Mitwirkung in Leitungsgremien (Vorbereitung von Sitzungsunterlagen, Protokoll, u. ä.)
- Mitwirkung bei der Bestellung von Gastkünstlern und der Erstellung der Gastverträge
- Ausfertigung aller Verträge im künstlerischen Bereich nach Vorgabe der Personalverwaltung
- Mitwirkung bei allgemeinen Koordinations- und Organisationstätigkeiten des Spielbetriebs
- Mitarbeit bei repräsentativen Ereignissen
- Ansprechpartner für Sponsoren
- Probenbesuche in Absprache bzw. gemeinsam mit dem Intendanten
- Direktionsdienste

Ihre Fähigkeiten:
- abgeschlossenes Studium im Bereich Geisteswissenschaften und/oder Kulturmanagement
- Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit
- Erfahrungen in praktischer Theaterarbeit (oder in vergleichbaren Tätigkeiten im Kulturbereich)
- Fremdsprachenkenntnisse
- Musikalisches Grundwissen von Vorteil

Wir bieten:
ein Anstellung mit NV Bühne Vertrag, zunächst befristet auf 2 Spielzeiten mit der Option einer Verlängerung.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30.04.2017 an:

Mainfranken Theater Würzburg
Personalabteilung
Frau Sachs
Theaterstraße 21
97070 Würzburg

oder vorzugsweise per Mail ausschließlich als PDF-Datei (max. 5 MB) an:
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonnummer für Rückfragen: 0931/3908-182


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht ab der Spielzeit 2017/2018

  • eine/n Regieassistent/in (Schwerpunkt Schauspiel)

Ihre Fähigkeiten:
- Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit
- Erfahrungen in praktischer Theaterarbeit

Wir bieten:
eine Anstellung mit NV Bühne Vertrag, zunächst befristet auf 2 Spielzeiten mit der Option einer Verlängerung.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30.04.2017 an:

Mainfranken Theater Würzburg
Theaterstraße 21
97070 Würzburg

oder vorzugsweise per Mail ausschließlich als PDF-Datei (max. 5 MB) an:
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ab dem 01. September 2017 bietet das Mainfranken Theater Würzburg eine spannende und abwechslungsreiche FSJ-Stelle im Bereich "Theaterpädagogik" an.

  • Dein FSJ am Mainfranken Theater Würzburg September 2017!

Aufgabenbereich Theaterpädagogik:

- Konzeption und Mitarbeit bei theaterpädagogischen Angeboten
- Leitung von Theaterführungen
- Recherche für und Erstellung von produktions-/spielplanbegleitenden und redaktionellen Materialien (Texterstellung, Korrekturlesen etc.)
- Betreuung/Organisation von Schulpraktikanten
- Umgang mit Personen unterschiedlichen Alters und verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen
- Produktionsassistenz und Abendspielleitung bei Projekten der Theaterpädagogik
- Mitarbeit und Organisation in den Kooperationsprojekten mit Schulen

Voraussetzung: Volljährigkeit, Führerschein

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen:
- Bewerbungsbogen (bitte hier herunterladen)
- Bewerbungsanschreiben
- Lebenslauf
- Kopie des letzten Zeugnisses
- Bei Visumspflicht: Kopie des aktuellen Visums

Bitte die Bewerbungen möglichst per E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schriftliche Bewerbungen bitte an:
Internationaler Bund
Freiwilligendienste Würzburg
Wilhelm-Hoegner-Str. 13
97230 Estenfeld


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht

  • eine/n zuverlässige/n Hospitant/in in der Theaterpädagogik

Die Theaterpädagogik bereichert die plattformX des Mainfranken Theaters durch spezielle Vermittlungsangebote. Die plattformX bietet unterschiedliche Angebote, die den üblichen Spielplan erweitern und um die Ebene der Interaktion ergänzen: hierzu zählen interdisziplinäre Projekte, besondere Formate, das Theater und seine Menschen besser kennenzulernen sowie zahlreiche Möglichkeiten, selbst mit kreativ zu werden oder sich künstlerisch auszuprobieren.

Wir bieten:
eine interessante berufsorientierende bzw. studienbegleitende Hospitanz für einen Zeitraum von vier bis zwölf Wochen in der Theaterpädagogik des Mainfranken Theater Würzburg in einem aufgeschlossenen jungen Team. Sie erhalten dabei interessante Einblicke hinter die Kulissen und Abläufe und Angebote der Theaterpädagogik eines großen Mehr-Sparten-Theaters. Eine Vergütung können wir leider nicht leisten. Nicht möglich ist die Hospitanz nach einer abgeschlossenen Berufs-/Hochschulausbildung.

Bei Interesse bewerbt Euch bitte per E-Mail (pdf, max. 5MB): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Mainfranken Teater Würzburg sucht

  • eine/n zuverlässige/n Hospitant/in in der Ausstattung
    für die Produktion „Warten auf die Barbaren“ (Probenbeginn 27.3.2017).

Wir bieten:
eine interessante berufsorientierende bzw. studienbegleitende Hospitanz für den Zeitraum der Produktion „Warten auf die Barbaren“ in der Ausstattungsabteilung des Mainfranken Theater Würzburg in einem aufgeschlossenen jungen Team. Sie erhalten dabei interessante Einblicke hinter die Kulissen und Produktionsabläufe eines großen Mehr-Sparten-Theaters. Eine Vergütung können wir leider nicht leisten. Nicht möglich ist die Hospitanz nach einer abgeschlossenen Berufs-/Hochschulausbildung.

Bei Interesse bewerbt Euch bitte per E-Mail (pdf, max. 5MB): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht

  • Regiehospitant*innen zur Unterstützung des Regie-Teams

Zu den Aufgaben gehören u.a. die Vorbereitung und Begleitung der Proben.

Voraussetzungen:
- Pflichtpraktikum nach einer Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung oder freiwilliges Praktikum zur Berufsorientierung
- Theaterbegeisterung
- Intensives zeitliches Engagement (Terminabsprachen sind möglich)

Eine Vergütung können wir leider nicht leisten. Nicht möglich ist die Hospitanz nach einer abgeschlossenen Berufs-/Hochschulausbildung. Wir bieten dafür einen Einblick in die Regiearbeit bei den einzelnen Inszenierungen und Ihr könnt das Theater von innen kennen lernen.

Bei Interesse bewerbt Euch bitte per E-Mail (pdf, max. 5MB) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Kontakt: Antonia Tretter).


Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten daher, die Bewerbungsunterlagen entweder elektronisch oder in Kopie ohne Bewerbungsmappe einzureichen.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.