Am Dienstag, dem 30. Mai, findet die letzte Vorstellung des Gerichtsdramas Terror von Ferdinand von Schirach in dieser Spielzeit statt. Diese Schauspielproduktion beschreibt der Bayerische Rundfunk als "... eine spannende Inszenierung mit einem starken Ensemble ..."