SchauLust

Herzlich willkommen zu #SchauLust! Hier erfahrt ihr, was sich auf, vor und hinter der Bühne des Mainfranken Theaters alles tut. Eine Gruppe von Schüler*innen und Student*innen kritisiert, protokolliert und informiert regelmäßig über Inszenierungen, Berufsfelder am Theater und das Publikum. Ehrlich, kompetent und unabhängig. HIER geht’s zu ihren Beiträgen der Spielzeit 16/17.


Bei #SchauLust sind in der Spielzeit 17/18 dabei:

 

Jacqueline Braun
Jacqueline Braun, geboren 1993 in Bad Mergentheim, studierte nach dem Abitur Germanistik und Geschichte an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Nach ihrem Bachelorabschluss 2017 beginnt sie ihr Masterstudium im Bereich Buchwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Neben der universitären Laufbahn beschäftigt sie sich mit den verschiedenen Aspekten des Schreibens: journalistisch, kreativ, im Werbebereich und nicht zuletzt mit dem Verfassen von Kritiken am Mainfranken Theater seit der Spielzeit 2016/17.

Jonathan Oßwald
Jonathan Oßwald wurde 2000 geboren und besucht zurzeit die zwölfte Jahrgangsstufe des Johann-Schöner-Gymnasiums in Karlstadt. Im Jahr 2015 absolvierte der gebürtige Würzburger bereits ein Praktikum im Malersaal des Mainfranken Theater Würzburg. In der Spielzeit 17/18 schreibt er wieder Rezensionen für den Kritik-Blog Schaulust.

 

Konstantin Kobel
Konstantin Kobel wurde 2000 geboren und besucht derzeit die zwölfte Jahrgangsstufe des Johann-Schöner-Gymnasiums Karlstadt. Bislang beschäftigte er sich hauptsächlich mit Musik und nebenbei versuchte er sich im kreativen Schreiben. Durch das Schreiben von Kritiken auf dem SchauLust-Blog möchte er etwas Neues ausprobieren.

 

Tabea Görlich
Tabea Görlich, 2000 in Würzburg geboren, macht derzeit ihr Abitur am Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt. Neben der Schule beschäftigt sie sich mit Musik und spielt in mehreren kleinen Orchestern. Sie beteiligt sich in der Spielzeit 17/18 erstmals an dem Blogprojekt SchauLust.

 

Comments are closed