Pädagogische Piraten

Beitrag von Katharina Largé |

Erwartungsvoll rutschen die jungen Zuschauer vor Beginn der Eigenproduktion Klabautermann – Ahoi! auf ihren Sitzen herum. Vor ihnen auf der Bühne ankert das liebevoll gestaltete Piratenschiff Sturmvogel. Der Käpt’n des Schiffs ist sehr erstaunt, als eines Tages ein Mädchen auf einer Eisscholle an seinem Schiff vorbeitreibt und die Routine der Crew durcheinander bringt. Das Mädchen weckt Heimweh in dem Klabautermann, der den Schiffsmast bewohnt. Und so machen sich Klabauter und das Mädchen auf die Suche nach einem Schatz, um die Reparatur des Schiffes bezahlen und anschließend gemeinsam das Schiff verlassen zu können.

Das fröhlich-bunte Stück richtet sich an Kindergartenkinder und knüpft perfekt an deren Lebensrealität an. Die Piraten sind zwar berüchtigt, doch statt umherzuziehen und zu morden singen sie gemeinsam, feiern Geburtstag, sprechen Tischgedichte, malen oder basteln. Das Stück lädt seine Zuschauer immer wieder zum Mitmachen und Mitsingen ein. Nebenbei werden Informationen zu verschiedenen Meereslebewesen eingeflochten. Die Schüler der Berufsfachschule für Kinderpflege Aschaffenburg begeistern in diesem Stück mit ihren selbstkomponierten Seemannsliedern und eindrucksvollem Puppenspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.